Die richtige Kanalreinigung

Die richtige Kanalreinigung

14. Juli 2022 0 Von Redaktion

1. INSPEKTIONEN IN EINEM ZYKLUS DURCHFÜHREN

Viele Städte führen proaktive Inspektionen der Abwasserkanäle in einem wiederkehrenden Zyklus durch. Ein regelmäßiger Inspektionsplan hilft den Städten, Probleme frühzeitig zu erkennen, bevor sie gezwungen sind, ein defektes System zu inspizieren und zu reparieren, was oft kostspieliger ist und zu Störungen führt.

Proaktive, regelmäßige Inspektionen führen zu einer frühzeitigen Erkennung von Problemen und ermöglichen es den Städten, Bauprojekte und Wartungsprogramme so zu planen, dass sie mit anderen Projekten oder Ereignissen abgestimmt werden können.

2. DATEN SAMMELN, ORGANISIEREN UND INTERPRETIEREN

Wenn sich eine Stadt für einen fortlaufenden Inspektionsplan für Abwasserkanäle entscheidet, müssen die bei diesen Inspektionen gewonnenen Informationen entsprechend genutzt werden. Bei einer typischen Inspektion wird versucht, den Zustand der Anlage zu dokumentieren, z. B. die strukturelle Integrität, den Grad der Verschlechterung, die Materialart und betriebliche Probleme.

Sobald die Inspektionsdaten gesammelt sind, müssen sie organisiert und interpretiert werden. Eine Software zur Anlagenverwaltung, die GIS-Karten enthält, kann ein leistungsstarkes Werkzeug sein. Einige Anwendungen nutzen mobile Geräte, mit denen die Mitarbeiter vor Ort Daten in Echtzeit an das Büro senden können. Durch die Nachverfolgung der Inspektions- und Wartungshistorie erhalten die Städte ein klares und umfassendes Bild vom aktuellen und voraussichtlichen Bedarf.

3. KANALSANIERUNGSPROJEKTE WENN MÖGLICH MIT DER STRASSENSANIERUNG ABSTIMMEN

Ein proaktiver, vorausschauender Ansatz bei der Sanierung von Abwasserkanälen schafft Möglichkeiten für zusätzliche Effizienz bei anderen geplanten Projekten. Gerade in größeren Städten spielt dieser Faktor eine große Rolle. So kann eine Stadt wie zum Beispiel Düsseldorf einem bestimmten Kanalsanierungsprojekt Priorität einräumen, wenn in demselben Gebiet zusätzlich eine Straßensanierung erforderlich ist. Auch wenn dies nicht immer möglich ist, spart der gleichzeitige Bau in der Regel sowohl in der Planungs- als auch in der Bauphase Zeit und Geld. Sucht man im Netz nach Anbietern zum Thema Kanalsanierung Düsseldorf, wird man schnell auf die Experten von Rohrreinigung Wilken treffen.

4. BENACHRICHTIGUNG DER BETROFFENEN GRUNDSTÜCKSEIGENTÜMER

Da sich die Kanalsanierungsarbeiten auf einige Häuser und Unternehmen auswirken können, sollten die Städte die Grundstückseigentümer im Voraus benachrichtigen, insbesondere im Falle einer geplanten Unterbrechung der Versorgung. Außerdem müssen einige Projekte nachts durchgeführt werden, so dass die Anwohner wissen sollten, dass sie mit Lärm und hellen Lichtern zu später Stunde rechnen müssen.

Die Städte sollten die betroffenen Grundstückseigentümer mit kurzen, klaren und informativen Mitteilungen informieren. Einige Städte verschicken Postkarten oder Briefe, die den Plan und den Zeitplan des Bauunternehmers zusammen mit einer einfachen Wegbeschreibung für den Grundstückseigentümer und Kontaktinformationen für eventuelle Fragen enthalten. Über die städtische Website und die sozialen Medien können die Projektinformationen an eine breitere Öffentlichkeit weitergegeben werden.

Wir von heimwerken-und-bau wünschen viel Spaß bei der Kanalreinigung.